Marienloh Cup 2013 – Weitere Informationen

Die Zulassungslisten und die Auslosung ist bei bei MyBigPoint online.

Spielbeginn an beiden Tagen ist um 10:00 auf der Anlage des TC Marienloh.

Die Damenkonkurrenz wird im Kästchensystem ausgetragen:
468635_0_zs10xw89_TournamentMatchesReportFOP

Die Auslosung der Herrenkonkurrenz:
468634_0_jj93sd96_TournamentMatchesReportFOP

Wir freuen uns auf euch!

Marienloh Cup 2013 – LK Turnier zum Saisonabschluss

Es fehlen noch ein paar Punkte zur neuen Leistungsklasse? Am 28.09.2013 und am 29.09.2013 tragen wir auf unserer kleinen aber feinen Anlage passend zum Saisonabschluss noch ein Tagesturnier mit LK-Wertung aus. Gespielt wird in der Damen- (Sasmtag, 28.09.2013) und der Herrenkonkurrenz (Sonntag, 29.09.2013.) Anmeldungen können über MyBigPoint vorgenommen werden.

Gespielt wird je in Gruppen. Das bedeutet, jeder Spieler hat am Tag 2 Matches mit klar definiereten Startzeiten. Die Gruppeneinteilung der Spieler beruht auf der jeweiligen Leistungsklasse, sodass ausgeglichene Matches auf Augenhöhe auf der Tagesordnung stehen. Einteilung und Spieltermine werden kurz vor dem Turnier auf MyBigPoint und an dieser Stelle auf unserer Webseite veröffentlicht.

Wir freuen uns auf euch!
-mb-

Herren Ü30: Letztes Heimspiel am Sonntag 16. Juni gegen Blau-Weiss Daseburg

Als ungeschlagener Tabellenführer gehen die Ü30-Herren in das Spiel gegen Daseburg und können damit eine gute Saison mit dem Aufstieg in die Beziksklasse krönen. Wir freuen uns über einen regen Zuspruch unserer Fans und Zuschauer! Ab 9 h starten die Einzel. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.(Text -dk-).

Marienloher Pfingstturnier feiert erfolgreiche Premiere

Das 1. Marienloher Pfingstturnier hat eine erfolgreiche Premiere gefeiert und seine Feuertaufe bestanden. Das Wetter hat in der Damenkonkurrenz am Samstag fast einen Strich durch die Rechnung gemacht, allerdings haben die Plätze das Wasser hervorragend aufgenommen, sodass schnell weiter gespielt werden konnte. Susanne Brink vom TC Marienloh konnte sich im vereinsinternen Duell gegen ihre Mannschaftskollegin Denise Heinrichs durchsetzen. Das kleine Finale konnte Helga Kloidt gegen Beate Antoniewitz für sich entscheiden.

Die Herrenkonkurrenz begann am Sonntag bei bestem Tenniswetter. Vier Gruppen zu vier Spielern spielten jeweils den Gruppensieg aus. Im der Gruppe A sahen die Zuschauer hochklassige Spiele zwischen Jakob Schafmeister (Grüß-Weiß Dringenber) und Rainer Amediek (GW Paderborn), der sich mit 6:2 und 6:4 durchsetzen konnte. Im Finale traf Rainer Amediek auf Fritz Ludwig (TC 80 Warburg), der sein Halbfinale gegen Philip Schmidt (Gelb-Weiß Bielefeld) gewinnen konnte. Ludwig behielt auch im Finale die Oberhand und stand somit als Gruppensieger der Gruppe A fest.

Im Finale der Gruppe B setzte sich Jakob Schafmeister (Grün-Weiß Dringenber) gegen Konrad Meyer (Paderborner TC Blau Rot) erst im Champions Tie-Break durch. Die Gruppe C sah mit Jan Sapllek und Halim Nafia zwei Gastgeber des TC Marienloh, die allerdings in beiden Finals knapp das Nachsehen gegen Andre Niermann (TC Herringen) und Julian Buth (TuRa 06 Bielefeld) hatten. In der Gruppe D konnte sich Mike Wortmann (TC Rot-Weiß Senne) durchsetzten und den Pokal mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren allen Gruppensiegern, bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern und freuen uns auf das nächste Turnier zum Saisonende!!!